Special Olympics in Kiel

Unter dem Motto „Gemeinsam stark!“ gaben 4.600 Athletinnen und Athleten sowie Unified Partner, aus der ganzen Bundesrepublik, bei den Special Olympics in Kiel Ihr Bestes.

Gold für unser Unified Team
v.l. Laura Dietrich, Sarah Kässens, Jennifer Oels und Saskia Venzke

Für eine Woche waren die Sportstätten der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente. In 19 Sportarten und dem wettbewerbsfreien Angebot boten die Athleten hervorragende sportliche Leistungen, die von großer Freude und Fairness geprägt waren.Für die Lammetal GmbH traten insgesamt 16 Athletinnen und Athleten in drei Sportarten an.

Björn Figger, Jessica Schuh und Sina Kirchert starteten in den Schwimmwettbewerben und wurden dabei von Hannelore Kückemück unterstützt.  In dem sehr gut besetzten Feld konnten sich unsere Athleten durchsetzen und sicherten sich mehrere Medaillen.

In der Leichtathletik starteten Sara Eilers, Cindy Giesen, Svenja Socher, Lara Wöhler, Lea Siems, Marion Kallenbach und Dennis Hettling. Neben den vielen guten Platzierungen aller Aktiven freuten sich besonders Svenja Socher, Sara Eilers und Lara Wöhler über Goldmedaillen.

Im Einzelvoltigieren konnte sich Jennifer Oels die Goldmedaille, Laura Dietrich die Silbermedaille und Saskia Venzke die Bronzemedaille sichern. Erstmals in diesem Jahr sind Athletinnen der Lammetal GmbH mit einer Unified Mannschaft angetreten – und das mit vollem Erfolg! Das Team mit Trainerin Sarah Kässens sicherte sich die Goldmedaille!

Die Unified Mannschaft der Lammetal GmbH:

Start der Schwimmerinnen Sina Kirchert und Jessica Schuh: