Das IZMP ist Veranstaltungsort

Wir beabsichtigen die Anerkennung unseres IZMP nach den Vorgaben des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten zu erlangen. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, anerkannte Veranstaltungen im Parasport durchzuführen. Hierzu gehören breitensportliche Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung, aber auch inklusive Reit- und Voltigierturniere, sowie die Ausrichtungen großer Veranstaltungen wie den Special Olympics Niedersachsen oder die Austragung von Bundesvergleichswettkämpfen im Parasport.

Kooperationen mit den verschiedenen Reitsportverbänden auf Bundes- und Landesebene, geben uns die Möglichkeit uns als Turniersportanlage zu etablieren und die Vielfältigkeit der Reitsportdisziplinen zu präsentieren. Bei den neu entstehenden Werkstattarbeitsplätzen liegt die Chance darin, die Leistungsfähigkeit von Menschen mit ihren verschiedenen Behinderungsbildern zu zeigen und einen Beitrag zum respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander zu leisten. Es ist ein gemeinsames Wirken auf Augenhöhe.